RNRKI Logo

Nationales Referenzzentrum
für Surveillance
von nosokomialen Infektionen



» SURVEILLANCE / Antibiotikaverbrauch 

Kurzbeschreibung


Surveillance-Ziel: Antibiotikaverbrauchs-Surveillance

Surveillance-Prinzip: Kostenstellen-bezogen

Beschreibung: Die Antibiotikaverbrauchs-Surveillance ist ein aus der Zusammenarbeit von Robert Koch-Institut und des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin, Charité Berlin entwickeltes Modul um Paragraph 23 Abs. 4 Satz 2 des IfSG Rechnung zu tragen.

Im Rahmen des Moduls werden folgende Daten erhoben:

  1. Krankenhaus-Stammdaten
  2. Organisationsstrukturen des Krankenhauses
  3. Belegungsdaten
  4. Verbrauchsdaten

Für die inhaltliche Konzeption und Betreuung des Projektes ist das RKI
verantwortlich, die technische Realisation und der technische Support erfolgen gemeinsam durch das RKI und das Institut für Hygiene, Charité, Universitätsmedizin Berlin.


Dateien

Um Teilnehmern an der Antibiotikaverbrauchs-Surveillance eine Übersicht über die ersten Schritte zu geben, haben wir folgende Diagramme vorbereitet:

Ablaufdiagramm Registrierung

Ablaufdiagramm Import

Für das Vorbereiten der zu importierenden Surveillance-Dateien in webKess, wie Belegungsdaten und Verbräuche, benötigen Sie dieses Dokument:

Importspezifikation

 


Zugang

Die offizielle Projektseite des RKI für die Antibiotikaverbrauchs-Surveillance finden Sie hier:

avs.rki.de